Tote Links zu der eigenen Seite finden

Matt Cuts hat in den Google Webmaster Tools ein neues Werkzeug vorgestellt mit dem man jetzt angezeigt bekommt welche externe Seite auf eine nicht mehr existierende Seite auf der eigenen Domain zeigen.

Gerade für Leute interessant die Ihre Seite neulich umgebaut haben. Jetzt sieht man endlich wer einen Verlinkt und wen man um eine Änderung bitten muss. Das verbessert natürlich auch die User Experience für die eigenen Seite.

Um Fehlerhafte Links auf der eigenen Seite zu finden empfehle ich immer noch einen der bekannten Linkchecker zu nutzen.

Via Internetkapitäne

Über Axel Metayer (Admin) 89 Artikel
Axel Metayer berichtet seit 18 Jahren über Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung. Viel Erfahrung im Aufbau erfolgreicher Webseiten und ist für die Gründung des Autoportals KfzNet bekannt. Er arbeitet als Berater für SEO & Onlinemarketing Themen und Vortragsredner in Hamburg.

1 Trackback / Pingback

  1. Linkchecker Tools zum Download für Windows und Mac.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.