Shopsiegel & Bewertungsseiten

Gütesiegel geben Online-Shoppern ein gutes Gefühl beim Einkauf und bauen Vertrauen auf. Diese Signale können den Umsatz eines Online-Shops signifikant steigern. Dies erhöht die Kundenbindung und erleichtert die Kaufentscheidung zugunsten des Online-Shop-Betreibers.

Die Verbraucherzentrale Brandenburg schätzt, dass 4,4 Millionen Online-Einkäufer schon einmal auf einen gefälschten Shop hereingefallen sind. Zu der Anzahl der Fake-Shops gibt es zwar keine Statistik, es dürften jedoch einige tausend sein.

Eine Empfehlung lautet, darauf zu achten, ob ein Shop eines oder mehrere der anerkannten Gütesiegel vorzuweisen hat. Diese geben Auskunft über Datenschutz, Sicherheit, Qualität und Kundenzufriedenheit.

„Grundsätzlich reicht ein Gütesiegel aus, um zu gewährleisten, dass sich der Online-Shop an die gesetzlichen Vorgaben hält“

Eva Rohde, Rechtsanwältin des BEVH

Siegel sind ein Garant für Sicherheit, bringen Shops mehr Kunden und dienen der Kundenbindung.

Zusätzlich helfen die Auditierungen und Zertifizierung bei der Gütesiegel-Prüfung den Shop rechtskonform und kundenfreundlich zu gestalten.

  • 45 % der Online-Shopper suchen in nicht bekannten Online-Shops gezielt nach Gütesiegeln
  • 31 % der Befragten empfinden Shops mit vier Siegeln als sehr vertrauenswürdig. Quelle: Elaboratum
  • Nahezu 70 % der Verbraucher geben an, dass sie die Siegel & deren Bedeutung kennen und darauf vertrauen. Viele machen ihre Kaufentscheidung vom Vorliegen eines Siegels abhängig (BEVH)

Kleine Shops sollten eher auf ein bekanntes Siegel zurückgreifen, während größere Onlinestores sich so ein Siegel eher zu Marketingzwecke zulegen.

Kostenlose Online Siegel

Zur Zertifizierung von Händlern als autorisierte Vertriebspartner eines Markenherstellers.

Ab 0 € ✅

ShopVote gibt es seit über 10 Jahren. Kostenloses & unabhängiges Bewertungsportal für Onlineshops.

Ab 0 € ✅

Siegel für Shops von kostenlos bis Premium.

Ab 0 € ✅

Die Kosten für einen Trustpilot Eintrag belaufen sich zwischen 0 und 100 Euro im Monat. Kostenloses Profil mit Logo, Bewertungen und Backlink. Der Trustpilot Styleguide gibt einige Beispiele wie man das Logo einsetzen kann.

Kosten: Ab 0 Euro ✅

Zertifizierungsprozess für den Erhalt des Zertifikats “EHI Geprüfter Online-Shop“. Eintrag in das Shopverzeichnis nach der Verifizierung.

Ab 69 €/Mo.

Einbindungen für gängige Shopsysteme. Hohe Bekanntheit in Deutschland.

Auf Anfrage

Basic-Mitgliedschaft ab 9,90 €. Versicherung gegen Shop-Abmahnungen.

Ab 9,90 €/Mo.

Das ips Gütesiegel (internet privacy standards) zertifiziert Shops im Bereich Datenschutz.

Auf Anfrage

Mit dem Siegel können Kunden umgehend erkennen, dass der Online-Shop alle Richtlinien erfüllt und vertrauenswürdig ist. Ebenfalls lassen sich unabhängige Bewertungen einsehen.

9 bis 39 €/Mo.

Geprüftes Online-Shop Siegel von OnTrust. Webseite wird vom Anbieter geprüft.

Ab 3,90€/Mo.

Das Siegel Geprüfter Webshop zeigt Nutzern auf einem Blick, dass der Shop seriös arbeitet. Abmahnsichere Rechtstexte.

Der Webshop wird rechtlich überprüft, es gibt ein Kundenbewertungstool inklusive.
Durch das höhere Kundenvertrauen entstehen auch höhere Umsätze.
Bereits über 1.500 Onlineshops sind schon zertifiziert. Keine Mindestvertragslaufzeit.

Ab 9,90 €

Sehr bekannt in Deutschland, Käuferschutz-Garantie. Prüfung vom Datenschutz & der Bonität.

Ab 99 €

TÜV SÜD s@fer-shopping. Da das TÜV-Logo sehr bekannt ist, schafft das viel Vertrauen. Das kann die Kaufabbrüche senken und Umsätze im Webshop steigern.

Auf Anfrage

Webwiki bietet Bewertungsbuttons für die eigene Webseite. Der Bewertungsbutton zeigt eine Zusammenfassung aller erhaltenen Bewertungen und aktualisiert sich alle 24 Stunden. Kostenlos und in verschiedenen Größen erhältlich. Siehe dazu auch die Beispiele wie man das Siegel integrieren kann.

Kostenlos

Ab 29 € im Monat

Mehr Umsatz mit Kundenbewertungen, Google Adwords Sterne und Google-Shopping. Integrieren Sie externe Bewertungen in einem Siegel auf Ihrer Website.

19,95 € mtl.

Fragen & Antworten

Wie erkennt man einen unseriösen Shop?

Meistens reicht es schon das Siegel-Logo anzuklicken. Bei einem echten Shop erscheint das Zertifikat. Dieses zeigt wann der Shop zertifiziert wurde und wann er das letzte Mal geprüft wurde. Zusätzlich werden Bewertungen der Nutzer angezeigt die Auskunft über Probleme beim Onlineshopping geben.

Fazit

Mit der Liste lässt sich ein Shop schnell mit 1-2 Gütesiegeln ausstatten. Ironischerweise sind manche der Siegel-Seiten nicht besonders gepflegt (mixed SSL Objekt, Google+ Link, altes Verzeichnis). Das lässt darauf hindeuten dass man sich für ein Jahr einen Link-Eintrag kaufen kann der dann nie entfernt wird.

Trotzdem sollte man selbst darauf achten, dass man seinen Shop-Footer regelmäßig auf alle Links prüft und das Impressum aktuell hält.

Weitere Quellen

Über Axel Metayer (Admin) 82 Artikel
Axel Metayer berichtet seit 18 Jahren über Benutzerfreundlichkeit und Suchmaschinenoptimierung. Viel Erfahrung im Aufbau erfolgreicher Webseiten und ist für die Gründung des Autoportals KfzNet bekannt. Er arbeitet als Berater für SEO & Onlinemarketing Themen und Vortragsredner in Hamburg.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.